Marmor Gugl

Marmor Gugl

Für etwa 20 Gugl:

55 g Saure Sahne
1 TL Agavendicksaft
2 EL Kakaopulver
65 g Butter
65 g Puderzucker
1 MS gemahlene Vanille
1 Ei
2 EL Amaretto
65 g Mehl
1 Prise Salz
etwas Butter und Mehl für die Förmchen (Alternativ: Backtrennspray)

Zubereitungszeit: etwa 20 Minuten

Backzeit: etwa 15 Minuten

1. Die kleinen Förmchen gut einfetten, damit du die Gugl nach dem Backen leicht entfernen kannst.
Den Backofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Die Saure Sahne mit dem Agavendicksaft in einem Topf erwärmen und den Kakao darin auflösen. Zum Abkühlen zur Seite stellen.

3. Die weiche Butter mit dem gesiebten Puderzucker und der Vanille schaumig schlagen. Das Ei mit dem Amaretto unterrühren.
Das Mehl sieben und mit dem Salz unterheben. Anschließend den Teig halbieren und die abgekühlte Kakaomasse mit einer der beiden Teighälften verrühren.

4. Zuerst den hellen Teig mit einem Spritzbeutel in die Förmchen füllen, danch den dunklen Teig. Anschließend mit einem Zahnstocher spiralförmig durch den Teig ziehen, damit die gugl nach dem Backen eine tolle Marmorierung haben.
Die Gugl im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel ca. 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, nicht allzulange abkühlen lassen und vorsichtig herauslösen.

Tipp: Besonders köstlich sind die Marmor Gugl, wenn man sie noch mit einer Schokoladenglasur überzieht. Hierfür einfach ein wenig Kuvertüre im Wasserbad schmelzen, die Gugl eintunken, ein wenig abtropfen und die Schokolade trocknen lassen.

3
    3
    Dein Warenkorb
    16,79 
    Enthält 1,10  MwSt. (7%)
    9 Feine SchokoGugl gemischte Sorten
    Preis: 16,79 
    - +
    16,79 
    Enthält 1,10  MwSt. (7%)
    3,00 
    Enthält 0,48  MwSt. (19%)
      Versand berechnen
      Versandkosten berechnen